SC Freiburg Rückennummer | Trikotnummer von SC Freiburg

Der kleine sympathische Verein aus dem Breisgau möchte auch in der nächsten Saison den Klassenerhalt klar machen. Dies gelang den Freiburgen in den letzten Jahren meist relativ früh – auch in dieser Saison wird der SC Freiburg vom langjährigen Trainer Christian Streich angeführt. Dieser steht seit 2011 auf dem Gehaltszettel der Breisgauer. Streich ist derjenige Bundesliga-Trainer mit der längsten Amtszeit. Kein anderer Trainer ist momentan ebenso lange bei seinem Verein beschäftigt. Nach dem 13. Platz in der Vorsaison heißt das Saisonziel auch dieses Jahr wieder Klassenerhalt – the same procedure as every year beim SC Freiburg.

 

 

Die Stars im Trikot von SC Freiburg 2019/20

Mit Alexander Schwolow steht einer der Stars des SC Freiburg erneut im Kader der Breisgauer. Schwolow ist seit vielen Jahren mittlerweile die etatmäßige Nummer 1 beim SC Freiburg – dies wird sich voraussichtlich auch in diesem Jahr nicht ändern. Seine Vordermänner können erneut auf einen festen Rückhalt der Freiburger vertrauen. 

In der Abwehr dreht sich alles um die beiden Innenverteidiger Dominique Heintz und Robin Koch. Christian Günter ist der linke Verteidiger, sodass sich die Abwehrreihe vom SC Freiburg schon sehen lassen kann. Janik Haberer zieht die Fäden im Mittelfeld. Vorne spielen jedoch die absoluten Stars des Vereins aus Süddeutschland. Nils Petersen ist Publikumsliebling und seit vielen Jahren den Vereinsfarben der Freiburger treu. An seiner Seite stürmt Woche für Woche Luca Waldschmidt. Spätestens bei der U21 EM 2019 reifte Waldschmidt zu dem Juwel des SC Freiburg – trotz verschiedener Interessenten entschied er sich für eine weitere Saison in Freiburg.

Die aktuellen SC Freiburg Trikots 2020/21

Jahr für Jahr entwerfen die Verantwortlichen der Bundesligaclubs und deren Ausrüster neue Shirts. Die Verantwortlichen in Freiburg haben sich dieses Jahr für Streifen entschieden. Beim Heimtrikot dominieren die Vereinsfarben Rot und Schwarz. Diese sind in Vertikalstreifen auf dem Trikot präsent. Weitere farbliche Akzente gibt es nicht. Ebenso sieht es beim Auswärtstrikot des SC Freiburg aus. Dort ist das Trikot in schwarz-weißen Vertikalstreifen gestaltet. Auf der Brust befinden sich die verschiedenen Applikationen. Neben dem Vereinslogo sind das der Schriftzug von Ausrüster hummel und das Logo vom Sponsor Schwarzwaldmilch.

Freiburg Trikots 19/20

Aktuelle Bundesliga Saison 

In der aktuellen Saison wollen die Freiburger Jungs unter Trainer Christian Streich frühzeitig genügend Punkte für den Klassenerhalt sammeln. Nach dem Auftakt der Saison im Pokal beim 1. FC Magdeburg werden die ersten Spieltage entscheidend für den Saisonverlauf sein. Mainz, Paderborn und Köln warten an den ersten drei Spieltagen auf die Freiburger. Nach den Spielen gegen die anderen Abstiegskandidaten werden die Freiburger Verantwortlichen wissen, in welche Richtung es geht.

Die aktuellen Rückennummern 2020/21 von SC Freiburg

Der Stammtorwart Schwolow trägt die Trikotnummer 1. Die beiden großgewachsenen Innenverteidiger Koch und Heintz tragen die Rückennummer 25 und 23. Christian Günter ist die Nummer 30 im Team von Christian Streich, während Janik Haberer im Mittelfeld mit der Trikotnummer 19 agiert. Die beiden Stars der Mannschaft spielen in der vordersten Reihe – Nils Petersen trägt die Nummer 18 auf dem Dress, während Luca Waldschmidt die für einen Stürmer typische Rückennummer 11 zugeteilt bekommen hat.

Stand: 18.09.2020
RNSpielerGeb. / AlterMarktwert
21Florian Müller13.11.1997 (22)4,00 Mio. €
26Mark Flekken13.06.1993 (27)2,00 Mio. €
1Benjamin Uphoff08.08.1993 (27)475 Tsd. €
40Niclas Thiede14.04.1999 (21)200 Tsd. €
46Constantin Frommann27.05.1998 (22)150 Tsd. €
3Philipp Lienhart11.07.1996 (24)12,00 Mio. €
23Dominique Heintz15.08.1993 (27)8,00 Mio. €
31Keven Schlotterbeck28.04.1997 (23)4,00 Mio. €
5Manuel Gulde12.02.1991 (29)2,40 Mio. €
30Christian Günter28.02.1993 (27)9,00 Mio. €
24Luca Itter05.01.1999 (21)1,80 Mio. €
7Jonathan Schmid22.06.1990 (30)4,00 Mio. €
20Mohamed Dräger25.06.1996 (24)1,60 Mio. €
17Lukas Kübler30.08.1992 (28)1,50 Mio. €
8Baptiste Santamaria09.03.1995 (25)7,00 Mio. €
27Nicolas Höfler09.03.1990 (30)3,50 Mio. €
6Amir Abrashi27.03.1990 (30)1,00 Mio. €
36Yannik Keitel15.02.2000 (20)600 Tsd. €
19Janik Haberer02.04.1994 (26)8,00 Mio. €
34Lino Tempelmann02.02.1999 (21)525 Tsd. €
14Guus Til22.12.1997 (22)8,50 Mio. €
32Vincenzo Grifo07.04.1993 (27)6,50 Mio. €
13Marco Terrazzino15.04.1991 (29)750 Tsd. €
38Florian Kath21.10.1994 (25)400 Tsd. €
22Roland Sallai22.05.1997 (23)3,50 Mio. €
28Chang-hoon Kwon30.06.1994 (26)2,80 Mio. €
29Woo-yeong Jeong20.09.1999 (20)1,80 Mio. €
18Nils Petersen06.12.1988 (31)5,00 Mio. €
9Lucas Höler10.07.1994 (26)4,00 Mio. €
11Ermedin Demirovic25.03.1998 (22)4,00 Mio. €