VfB Stuttgart Rückennummer | Trikotnummer von VfB Stuttgart

Tradition seit 1893 – dafür steht der VfB Stuttgart, der seine Heimspiele in der Mercedes-Benz-Arena austrägt. 2019 stieg der VfB Stuttgart zum dritten Mal in seiner Vereinsgeschichte ab – zwei Unentschieden in der Relegation gegen den 1.FC Union Berlin bedeuteten den Gang in die Zweitklassigkeit. Allerdings ließ der Wiederaufstieg nicht lange auf sich warten. Mit einem 6:0 Sieg in Nürnberg machten die Schwaben den Aufstieg klar. 2020/21 ist der Traditionsverein wieder stolzes Mitglied im deutschen Oberhaus.

Die aktuellen VfB Stuttgart Trikots 2021/22

Die aktuellen Rückennummern 2021/22 von VfB Stuttgart

Der Stammtorwart Gregor Kobel trägt die Nummer 1 auf seinem Rücken. In der Innenverteidigung haben die beiden Stammkräfte ebenfalls typische Verteidiger-Rückennummern. Waldemar Anton trägt die Trikotnummer 2, während sein Kollege Marc Oliver Kempf mit der Rückennummer 4 vorliebnehmen muss. Die heißbegehrte Trikotnummer 10 gehört dem offensiven Mittelfeldspieler Daniel Didavi. Die bei Mittelstürmern beliebte 9 gehört Sasa Kalajdzic, der in den ersten drei Ligaspielen bereits drei Tore schoss.

Stand: 08.08.2021
RNNamePos.LandGeburtstag
33Fabian BredlowTWDeutschland02.03.1995
1Florian MüllerTWDeutschland13.11.1997
2Waldemar AntonABDeutschland20.07.1996
43Luca BazzoliABDeutschland01.11.2000
3Wataru EndoABJapan09.02.1993
37Hiroki ItoABJapan12.05.1999
4Marc Oliver KempfABDeutschland28.01.1995
36Luca MackABDeutschland25.05.2000
5Konstantinos MavropanosABGriechenland11.12.1997
24Borna SosaABKroatien21.01.1998
15Pascal StenzelABDeutschland20.03.1996
32Naouirou AhamadaMFFrankreich29.03.2002
34Ömer BeyazMFTürkei29.08.2003
19Darko ChurlinovMFNordmazedonien11.07.2000
7Tanguy CoulibalyMFFrankreich18.02.2001
10Daniel DidaviMFDeutschland21.02.1990
25Lilian EgloffMFDeutschland20.08.2002
20Philipp FörsterMFDeutschland04.02.1995
22Chris FührichMFDeutschland09.01.1998
16Atakan KarazorMFDeutschland13.10.1996
21Philipp KlementMFDeutschland09.09.1992
31Mateo KlimowiczMFDeutschland06.07.2000
23Orel MangalaMFBelgien18.03.1998
30Roberto MassimoMFItalien12.10.2000
35Jordan MeyerMFDeutschland26.03.2002
49Falko MichelMFDeutschland14.01.2001
6Clinton MolaMFEngland15.03.2001
28Nikolas NarteyMFDänemark22.02.2000
11Erik ThommyMFDeutschland20.08.1994
47Richard WeilMFDeutschland06.02.1988
18Hamadi Al GhaddiouiSTMarokko22.09.1990
29Momo CisséSTGuinea17.10.2002
9Saša KalajdžićSTÖsterreich07.07.1997
14Silas Katompa MvumpaSTDR Kongo06.10.1998
44Mohamed SankohSTNiederlande16.10.2003

Die Stars im Trikot von VfB Stuttgart 2020/21

In weiten Teilen besteht die Elf des VfB Stuttgart aus der Aufstiegsmannschaft aus der letzten Saison. Im Tor der Schwaben steht Gregor Kobel mit einem Marktwert von 5,5 Millionen Euro. In der Innenverteidigung des VfB dominieren zwei junge Deutsche: Waldemar Anton und Marc Oliver Kempf.

Mit einem Marktwert von 11 Millionen Euro gehört der zentrale Mittelfeldspieler Orel Mangala zu den wertvollsten VfBlern. Eine Million Euro mehr wert ist der 22Jährige Linksaußen Nicolas Gonzales aus Argentinien. Der offensive Mittelfeldspieler Daniel Didavi ist sein vielen Jahren in der Bundesliga bekannt und hat endlich wieder den Gang in das deutsche Oberhaus geschafft.

Die aktuellen VfB Stuttgart Trikots 2020/21

Ausrüster des VfB Stuttgart ist in der Saison 2020/2021 ein alter Bekannter. Im letzten Jahr wechselten die Schwaben zum deutschen Sportartikelhersteller Jako aus Hollenbach. Insbesondere als Ausrüster der Amateurvereine hat sich die Marke einen Namen gemacht. Mit dem VfB Stuttgart ist Jako auch wieder in der deutschen Bundesliga vertreten, nach dem der SC Freiburg vor einigen Jahren den Anfang machte.

Das Heimtrikot des VfB Stuttgart ist in der Saison 2020/21 überwiegend weiß. Auf der Mittelseite des Jerseys befindet sich ein dicker roter Streifen mit dem Sponsor Mercedes-Benz-Bank. Kleine rote Streifen an Kragen, Ärmel und Seite setzen Akzente.

Beim Awaytrikot der Schwaben setzen die Designer auf die Farbe Schwarz und auffällige Musterungen. Diese Musterungen orientieren sich am Stadtplan Stuttgarts – eine Hommage an die größte Stadt Baden-Württembergs.

Aktuelle Bundesliga Saison 

Das Ziel der schwäbischen Verantwortlichen ist klar. Nach 2016 und 2019 soll kein dritter Abstieg in kurzer Zeit folgen. Der VfB Stuttgart möchte sich wieder in der ersten deutschen Fußball-Bundesliga etablieren. Der Start in die Saison 2020 glückte – nach einer knappen Niederlage in Freiburg folgten ein Sieg gegen Mainz und ein Unentschieden gegen Bayer 04 Leverkusen.

🏆 ⚽ 15 % sparen auf alle EM-Artikel mit dem Code „EM21“ 🇩🇪 hier bestellen!