Ajax Amsterdam Rückennummer | Trikotnummer von Ajax

Ajax Amsterdam ist der wohl legendärste Club der Niederlande. Der verein aus der holländischen Hauptstadt hat in seiner langen und bewegten Geschichte viele internationale Stars hervorgebracht, wie die Clublegende von Ajax und dem FC Barcelona – Johann Cruyff. In der Moderne verblasste der Name der Mannschaft auf der internationalen Bühne jedoch zusehends. Dies scheint sich nun mit einer neuen generation talentierter Spieler wieder zu ändern. Wir werfen einen Blick auf die Stars, Talente, Trikotnummern und Taktik des Traditionsvereins.

Ajax Amsterdam hat dieses Jahr allen Grund zum Feiern. Photo: Shutterstock.
Ajax Amsterdam hat dieses Jahr allen Grund zum Feiern. Photo: Shutterstock.

Aktuelle Champions League Trikots Saison (2018/19)

Ajax Amsterdam hat sich mit einem echten Paukenschlag in der aktuellen Champions League zurückgemeldet. Die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag musste sich für die Gruppenphase des Wettbewerbs erst noch durch den mühevollen Prozess der Playoffs qualifizieren. Dann landete man in einer echten Hammergruppe mit dem FC Bayern, Benfica Lissabon und dem AEK Athen. In zwei hochspannenden spielen konnte mandem FC Bayern zwei unentschieden (1:1 und 3:3) abringen und sich schlussendlich souverän als zweiter in der Gruppe für das Achtelfinale qualifizieren. Dort wartete bereits der nächste Hammer: Rekordsieger und Titelverteidiger Real Madrid. Nach einer 1:2 Niederlage im heimischen Amsterdam schwante vielen Fans schon übles für das Rückspiel im Estadio Santiago Bernabeu – doch alles kam anders. Ajax demolierte mit frischem Offensivffußball die oft müde wirkenden Madrilenen und konnte das spiel deutlich mit 4:1 für sich entscheiden. Der erste Auftritt im Champions League viertelfinale seit der Saison 2005/06 war perfekt. Hier treffen die Niederländer nun auch den italienischen Rekordmeister aus Turin. Ob das Märchen Ajax Amsterdam noch weiter gehen kann?

Champions League 18/19 Spielplan-Halbfinale

DatumTeam 1Erg.Team2
Halbfinale
30.04.2019 (21:00)Tottenham Hotspur0:1AFC Ajax
01.05.2019 (21:00)FC Barcelona3:0Liverpool FC
07.05.2019 (21:00)Liverpool FC4:0FC Barcelona
08.05.2019 (21:00)AFC Ajax2:3Tottenham Hotspur
Finale
01.06.2019 (21:00)Tottenham0:2Liverpool

Die Stars im Trikot von Ajax Amsterdam

Die Liste der ehemaligen Stars von Ajax Amsterdam liest sich wie ein who-is-who des internationalen Klasse an Nationalspielern. Johann Cruyff, Patrick Kluivert, Marco van Basten, Luis Suarez, Sören Lerby, Jan Vertonghen Frank und Ronald de Boer und viele mehr. Der Club setzte schon immer darauf gute Talente jung zu finden und fördern und hat so viele große Spieler hervorgebracht und war mit ein Grund dafür, dass die Nationalmannschaft der Niederlande so erfolgreich war. Dies ist auch heute so. Jungnationalspieler Frenkie de Jong (Rückennummer 21) steht mit seinen gerade mal 21 Jahren schon auf der Einkaufsliste des FC Barcelona. Für 75 Millionen Euro wird er im Sommer nach Spanien wechseln. Auch Innenverteidiger Matthijs de Ligt (Rückennummer 4) wird trotz seiner jungen 19 Jahre bereits mit vielen Spitzenclubs in Verbindung gebracht. Sie werden für ihn wohl auch jenseits der 70 Millionen Euro löhnen müssen. Aber auch altstars wie die Trikotnummer 10, Dusan Tadic, machen das moderne Ajax aus. Der Ex Southhampton Kicker kam für nur 11,4 Millionen Euro im Sommer zu Ajax und erlebt mit seinen 30 Jahren in der Erendivise gerade seinen zweiten Frühling.

 

Die aktuellen Rückennummern 2019 von Ajax Amsterdam

Stand: 23.08.2019
RNNamePos.LandAlter
1Bruno VarelaTWPOR24
33Dominik KotarskiTWCRO19
24André OnanaTWCMR23
35Kjell ScherpenTWNED19
Benjamin van LeerTWNED27
4Edson ÁlvarezABMEX21
17Daley BlindABNED29
28Sergiño DestABUSA18
16Lisandro MagallánABARG25
21Lisandro MartínezABARG21
12Noussair MazraouiABMAR21
5Kik PierieABNED19
2Perr SchuursABNED19
31Nicolás TagliaficoABARG26
3Joël VeltmanABNED27
15Siem de JongMFNED30
30Dani de WitMFNED21
8Carel EitingMFNED21
26Jurgen EkkelenkampMFNED19
19Zakaria LabyadMFMAR26
18Răzvan MarinMFROU23
6Donny van de BeekMFNED22
22Hakim ZiyechMFMAR26
32Hassane BandéSTBFA20
7David NeresSTBRA22
25Kasper DolbergSTDEN21
9Klaas Jan HuntelaarSTNED36
27Noa LangSTNED20
11Quincy PromesSTNED27
10Dušan TadićSTSRB30
23Lassina TraoréSTBFA18
Erik ten HagTRNED49
Christian PoulsenCO-TRDEN39
Michael ReizigerCO-TRNED46
Richard WitschgeCO-TRNED49
Carlo L'AmiTW-TRNED53

Das aktuelle Ajax Amsterdam Trikot 2019

Ajax wird in der aktuellen Saison vom deutschen Trikothersteller Adidas mit neuen Trikos ausgestattet. Dabei ist das Heimtrikot der Niederländer ganz traditionell gehalten. In der mitte des weißen Trikots verläuft ein sehr breiter einzelner roter Streifen von oben nach unten. Im Stoff des roten Streifen ist dabei ein wiederkehrendes nach unten zeigendes Pfeilmuster eingearbeitet – klasse! Auf den Schultern sind die drei Streifen von Adidas in rot zu sehen. Auf der Brust prangen das Logo des Sportartikelherstellers aus Herzogenaurach sowie das Wappen des vereins gepaart mit den drei Meistersternen die für über dreißig Titel in der Erendivise stehen. Innen im Nacken ist dann noch eine Hommage an die Stadt Amsterdam eingearbeitet. drei schwarze X stehen sinnbildlich für die Flagge der Hafenstadt Amsterdam.

Das Auswärtstrikot von Ajax Amsterdam ist in etwas unüblichen Farben gehalten. Auf dem schwarzen Trikot sind die Schultern in gold gehalten, darunter ist ein weißer Querstreifen zu sehen. Die drei Streifen von adidas sind nicht auf den Schultern, sondern wie auch schon beim Deutschlandtrikot zur EM 2016 an den Seiten zu finden. Das Logo von Ausstatter Adidas und das Wappen von Ajax Amsterdam auf der Brust sowie ihr Sponsor Ziggo sind in einem komplementären weiß gehalten. Gewagt aber gelungen.

Aufstellung und Taktik von Ajax Amsterdam

Ajax Trainer Erik ten Hag spielt mit einem System, das Ajax quasi erfunden hat. Bereits in den 1970er Jahren spielte man in den Niederlanden das bis heute beliebte 4-3-3 System und auch heute hat es noch nichts an seinem Reiz verloren. Die Flexibilität und taktische Expertise die dieses System seinen Spielern abfordert ist dabei, was Ajax zu einem der besten Clubs der Welt gemacht hat. Bereits in der Jugend lernten alle Spieler in diesem System mit flexiblen Rollen, vor allem für die Mittelfeldspieler und  Außenstürmer, zu spielen. Das Herz des Systems heute sind die beiden Ballverteiler im Zentrum, Frenkie de Jong und Lasse Schöne (Trikotnummer 20). Sie paaren Spritzigkeit und Ruhe, Jungend und Erfahrung.