TSG Hoffenheim Rückennummer | Trikotnummer von TSG Hoffenheim

Denkbar knapp scheiterte die TSG Hoffenheim am letzten Spieltag in Mainz an der Qualifikation für das europäische Geschäft. Das letzte Spiel vom langjährigen Trainer Julian Nagelsmann verlief nicht nach seiner Vorstellung – zu gerne hätte sich der Neu-Leipziger mit einem Erfolg von seinen alten Teamkameraden aus dem Hoffenheimer Umfeld verabschiedet. Mit dem neuen Trainer Alfred Schreuder möchte die TSG wieder in das internationale Geschäft vorstoßen. Man kann gespannt sein, was uns die Hoffenheimer Jungs in der Saison 2019/2020 bieten werden. Vielleicht können die Hoffenheimer ja sogar wieder ganz oben angreifen – denn als eines der wenigen ambitionierten Teams können sie ihre volle Konzentration auf die Bundesliga richten

 

Die Stars im Trikot von TSG Hoffenheim 2019/20

Die Mannschaft der TSG Hoffenheim ist von einigen Stars gepickt. In der Defensive der TSG dreht sich alles um den Kapitän Kevin Vogt, der mittlerweile seit vielen Jahren im Kraichgau sein Geld verdient. Nach dem Abgang von Nico Schultz zu Borussia Dortmund ist Pavel Kaderabek, der tschechische Nationalspieler, der wertvollste Defensivspieler. Doch die Stars der Mannschaft spielen vornehmlich in der Offensive der TSG. Andrej Kramaric, Joelinton und Ishak Belfodil strahlen eine Menge an Torgefahr aus.

Die aktuellen TSG Hoffenheim Trikots 2020/21

Wie in jedem Jahr gibt es auch in der Saison 2019/2020 neue Trikots für die Mannschaften – dies ist auch bei der TSG Hoffenheim nicht anders. Das neue Heimtrikot ist komplett in Blau gehalten. Auf der Vorderseite befinden sich verschiedene Muster, die für etwas Abwechslung sorgen. Demgegenüber ist das Auswärtsshirt in einem Mintgrün. Auf beiden Trikots befindet sich der Schriftzug vom Sponsor SAP auf der Brust. Ausrüster ist seit dieser Saison der spanische Sportartikelhersteller Joma.

Hoffenheim Trikots 19/20

Aktuelle Bundesliga Saison 

In der letzten Saison landete die TSG Hoffenheim auf dem 9. Platz – nur in der ersten Saison unter Julian Nagelsmann lief es schlechter. Mit einem neuem Trainer soll es in dieser Saison wieder nach oben gehen – das Ziel ist klar: die TSG strebt erneut den Weg in das internationale Geschäft an. Und auch im DFB Pokal dürfte es gerne mal wieder etwas mehr sein. Am 18.8.2019 geht es für die Hoffenheimer los – die TSG startete bei einem denkbar schweren Gegner. Denn am ersten Spieltag geht es nach Frankfurt, die aufgrund der Europaqualifikation bereits mehrere Pflichtspiele absolviert haben. Dann kreuzen sich also wieder die Wege zwischen dem Verein, der so gerade die Europa-Qualifikation geschafft hat, und dem Verein, der in den letzten Minuten des 34. Spieltags diese verspielte.

Die aktuellen Rückennummern 2020/21 von TSG Hoffenheim

Im Tor der TSG Hoffenheim steht seit vielen Jahren die Nummer 1 Oliver Baumann. Abwehrchef und Kapitän Kevin Vogt trägt die Nummer 22. Im Mittelfeld hat Florian Grillitsch die Nummer 11 und zieht die Fäden im zentralen Mittelfeld. Die großen Stars in der Offensive erfreuen sich großer Beliebtheit und sind bei vielen anderen Vereinen im Gespräch. Die für einen Mittelstürmer typische Nummer 9 trägt der Brasilianer Joelinton. Andrej Kamaric, seinerseits Vize-Weltmeister mit Kroatien, trägt die Nummer 27, während Ishak Belfodil die Trikotnummer 19 auf seinem neuen Jersey der TSG Hoffenheim trägt. 

Stand: 18.09.2020
RNSpielerGeb. / AlterMarktwert
1Oliver Baumann02.06.1990 (30)5,50 Mio. €
10Munas Dabbur14.05.1992 (28)8,00 Mio. €
11Florian Grillitsch07.08.1995 (25)20,00 Mio. €
12Philipp Pentke01.05.1985 (35)300 Tsd. €
14Christoph Baumgartner01.08.1999 (21)12,00 Mio. €
15Kasim Adams22.06.1995 (25)2,50 Mio. €
18Diadie Samassékou11.01.1996 (24)12,00 Mio. €
19Ishak Belfodil12.01.1992 (28)7,50 Mio. €
2Joshua Brenet20.03.1994 (26)2,40 Mio. €
20Mijat Gacinovic08.02.1995 (25)6,00 Mio. €
21Benjamin Hübner04.07.1989 (31)4,00 Mio. €
22Kevin Vogt23.09.1991 (28)6,00 Mio. €
23Sargis Adamyan23.05.1993 (27)4,00 Mio. €
25Kevin Akpoguma19.04.1995 (25)4,80 Mio. €
27Andrej Kramaric19.06.1991 (29)27,00 Mio. €
29Robert Skov20.05.1996 (24)14,00 Mio. €
3Pavel Kaderabek25.04.1992 (28)10,00 Mio. €
32Melayro Bogarde28.05.2002 (18)1,00 Mio. €
33Klauss01.03.1997 (23)2,00 Mio. €
35Maximilian Beier17.10.2002 (17)1,50 Mio. €
37Luca Philipp28.11.2000 (19)100 Tsd. €
38Stefan Posch14.05.1997 (23)11,00 Mio. €
4Ermin Bicakcic24.01.1990 (30)2,40 Mio. €
5Konstantinos Stafylidis02.12.1993 (26)2,00 Mio. €
6Havard Nordtveit21.06.1990 (30)1,60 Mio. €
7Jacob Bruun Larsen19.09.1998 (21)8,00 Mio. €
8Dennis Geiger10.06.1998 (22)11,00 Mio. €
9Ihlas Bebou23.04.1994 (26)8,00 Mio. €