PSG Rückennummer | Trikotnummer von PSG

Paris Saint-Germain Football Club ist momentan der beste und erfolgreichste französische Verein. Der Klub aus einem Pariser Vorort spielt Woche für Woche im heimischen Prinzenparkstadion und gehört zu den jüngsten europäischen Top-Teams. Schließlich wurde PSG erst im 1970 gegründet.

Antoine Dellenbach from Paris, France, Neymar Jr presentation – Press conference for PSG 001, CC BY-SA 2.0

Die Mehrheit der Titel von PSG gewann der Verein in den letzten Jahren, in denen aufgrund ausländischer Investoren viel Geld für Transfers bereitstand. Insgesamt wurde PSG somit 8mal französischer Meister und 12mal dortiger Pokalsieger. Der einzige internationale Titel datiert aus dem Jahr 1996 – dort gewannen die französischen Kicker den Europapokal der Pokalsieger.

Aktuelle Ligue 1 Saison (2018/19)

In der aktuellen Saison 2018 / 2019 wurde PSG erneut unangefochten französischer Meister. Dies genügt jedoch nicht den Ansprüchen von Paris Saint-Germain, um eine erfolgreiche Saison zu erleben. Vielmehr ist es seit geraumer Zeit, Anspruch von PSG einen weiteren internationalen Titel zu gewinnen.

In der CL lastet allerdings scheinbar ein Fluch auf PSG. Erneut schieden die Kicker rund um Kylian Mbappé in einem Spiel mit dramatischem Verlauf aus – dieses Jahr im Achtelfinale gegen Manchester United.

Die Stars im Trikot von FC Paris Saint-Germain 2019

Wo das Geld ist, spielen auch Stars – dieser Spruch trifft zu 100% auf PSG zu. Im Tor der Mannschaft steht seit einem Jahr der legendäre Gianluigi Buffon (Rückennummer 1) in einem Alter von 41 Jahren.

In der Abwehr von PSG dreht sich alles um die Brasilianer Marquinhos (Rückennummer 5) und den Kapitän Thiago Silva (Rückennummer 2). Auf der rechten Außenseite spielt seit dieser Saison häufig der Ex-Schalker Thilo Kehrer ((Rückennummer 4).

Das Prunkstück von PSG ist allerdings das Mittelfeld und insbesondere der Sturm. Im Mittelfeld sind es vor allem Marco Verrati (Rückennummer 6), Adrien Rabiot (Rückennummer 25) und Julian Draxler (Rückennummer 23), die mit Kreativität und Feingefühl die einzigartige Offensive mit Bällen versorgen sollen. Dort spielen der brasilianischer Rekordtransfer Neymar (Rückennummer 10) und Kylian Mbappé (Rückennummer 7). Zudem befinden sich auch noch Angel di Maria (Rückennummer 11) und Edinson Cavani (Rückennummer 9) im Kader von Thomas Tuchel.

 

Die aktuellen Rückennummern 2019 von FC Paris Saint-Germain

Stand: 23.08.2019
RNNamePos.LandAlter
16Alphonse AréolaTWFRA26
30Marcin BułkaTWPOL19
25Mitchel BakkerABNED19
31Colin DagbaABFRA20
22Abdou DialloABFRA23
14Juan BernatABESP26
4Thilo KehrerABGER22
3Presnel KimpembeABFRA24
33Nianzou KouassiABFRA17
20Layvin KurzawaABFRA26
5MarquinhosABBRA25
36Loïc Mbe SohABFRA18
12Thomas MeunierABBEL27
2Thiago SilvaABBRA34
37Arthur ZagreABFRA17
21Ander HerreraMFESP30
27Idrissa GueyeMFSEN29
34Stanley N'SokiMFFRA20
19Pablo SarabiaMFESP27
8Leandro ParedesMFARG25
6Marco VerrattiMFITA26
9Edinson CavaniSTURU32
17Eric Maxim Choupo-MotingSTCMR30
11Ángel Di MaríaSTARG31
23Julian DraxlerSTGER25
42JeséSTESP26
7Kylian MbappéSTFRA20
10NeymarSTBRA27
Thomas TuchelTRGER45
Arno MichelsCO-TRGER51

Das aktuelle PSG Trikot 2019

Das Heimtrikot von PSG ist in den Vereinsfarben rot-blau gestaltet. Ausrüster von PSG ist Nike, während mitten auf der Brust der Schriftzug von Sponsor Fly Emirates prangt. Das Auswärtstrikot von PSG ist weiß.

 

Aufstellung und Taktik von PSG

Vor allem in der heimischen Ligue 1 lässt Thomas Tuchel seine Jungs gerne offensiv antreten. Beliebt ist ein 3 – 4 – 3. Dabei stehen die beiden Außenverteidiger sehr hoch, sodass hinten nur eine Dreierkette spielt. Vorne dreht sich alles rund um Kylian Mbappé und Neymar, die nahezu sämtliche Freiheiten besitzen