Rückennummer 24

Die Rückennummer 24 auf dem Fußballtrikot ist gar nicht so selten. Besteht ein heutiges Nationalteam bei Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften aus 23 Spielern, gibt es bei solchen Turnieren keine Nummer 24 auf der Rückseite eines Trikots. In der Bundesliga oder in den anderen Ligen sind normalerweise Rückennummern größer als 23 immer möglich.

Somit werden die Nummern 23 bis 30 meistens oft verwendet, da der Kader einer Fußballmannschaft aus bis zu 30 Spielern. Die Nummern werden laufend während der Saison aufgefüllt, wenn die ersten 23 Nummern schon belegt sind.

In der Nationalmannschaft gibt es die Nummern 24 bis 30 nur bei Freundschaftsspielen oder in den Qualifikationsspielen zur EM oder WM. Jonathan Tah hatte z.B. im Vorfeld des WM-Kaders 2018 die Nummer 25 auf dem Rücken.

Das sind die Stars mit der Rückennummer 24

RKNamePos.LandVereinGeb. Datum
24MarianoSTDom. RepublikReal Madrid01.08.1993
24Junior FirpoABSpanienFC Barcelona22.08.1996
24Corentin TolissoMFFrankreichBayern München03.08.1994
24Thomas MeunierABBelgienBVB Dortmund12.09.1991
24Šime VrsaljkoABKroatienAtlético Madrid10.01.1992
24Reece JamesABEnglandChelsea FC08.12.1999
24Christian EriksenMFDänemarkInter Mailand14.02.1992
24André OnanaTWKamerunAjax Amsterdam02.04.1996
24Tony JantschkeABDeutschlandBor. Mönchengladbach07.04.1990

Wer trägt die Rückennummer 24 in der Bundesliga?

Die Nummer 24 ist in der Bundesliga fast bei jedem Spieler belegt. Bekanntestes Spieler derzeit wohl beim FC Bayern München unterwegs: Dort trägt der Franzose Corentin Tolisso die 24.

Corentin Tolisso mit der FC Bayern München Rückennummer 24
Corentin Tolisso mit der FC Bayern München Rückennummer 24
RKNamePos.AlterVereinLand
24Corentin TolissoRDM26Bayern MünchenFrankreich
24Thomas MeunierRV29Borussia DortmundBelgien
24Tony JantschkeAusw.30Bor. MönchengladbachDeutschland
24Danny da CostaAusw.27Eintracht FrankfurtDeutschland
24Xaver SchlagerRDM23VfL WolfsburgÖsterreich
24Pál DárdaiRes21Hertha BSCDeutschland
24Fredrik JensenAusw.23FC AugsburgFinnland
24Bastian OczipkaLAV31FC Schalke 04Deutschland
24Dominick DrexlerAusw.30FC KölnDeutschland
24Merveille PapelaRes19Mainz 05Deutschland
24Luca ItterAusw.21SC FreiburgDeutschland
24Borna SosaLM22VfB StuttgartKroatien

Warum wird die Nummer 24 in Brasilien nicht vergeben?

Einer langjährigen Tradition im südamerikanischen Land Brasilien zu Folge wird die Nummer 24 nicht vergeben. Brasilianische Fußballvereine vergeben die Trikotnummer 24 nicht. Der Hintergrund: Im illegalen Lotteriespiel „Jogo do Bicho“ (Tierspiel) steht die 24  für Veado (Hirsch), was gesprochen sich wie „Viado“ anhört – so werden in Brasilien Homosexuelle beschimpft. In der vergangenen Saison bekam als einziger ein dritten Torhüter vom Erstligisten Gremio Porto Alegre. Homophobie ist in Brasilien großer Bestandteil der Fußball-Fankultur. Einer der oft benutzten Sprechchöre in den Fußballstadien ist der Ruf „Bicha“, auch eine abwertende Bezeichnung für Schwule, wenn der gegnerische Torhüter den Abstoß ausführt.