Borussia Mönchengladbach Rückennummer 2019 | Trikotnummer von Gladbach

Die Borussia aus  Mönchengladbach hat nach einigen Schwierigkeiten in letzter Zeit wieder zu alter Stärke zurück gefunden. Die von den Fans auch “Fohlenelf” genannte Mannschaft aus Nordrheinwestfalen ist ein absoluter Traditionsclub der Bundesliga und konnte auch schon einige Erfolge verbuchen. Besonders in den 1970er Jahren waren die Gladbacher unter Trainerlegende Hennes Weißweiler nationale und internationale Titel erringen. Man gewann den DFB Pokal, die Deutsche Meisterschaft und den UEFA Pokal.

Aktuelle Bundesligasaison (2018/19)

Dieter Hecking, der die Borussia seit 2016 trainiert scheint in der aktuellen Saison die richtige Formel für den Erfolg gefunden zu haben. Nach einer durchwachsenen Saison 2017/18, bei der man nach 34 Spieltagen nur auf Platz 9 mit 47 Punkten landete, kann man in der aktuellen Saison nach 34 Spieltagen 55 Punkte und die drittbeste Abwehr der Liga zurückblicken. Um gegen Bayern München und Borussia Dortmund um die Meisterschaft zu spielen hat es bei den von den Fans auch Fohlen genannten Elf zwar dieses Jahr nicht gereicht. Bitter: Am letzten Spieltag verspielte man durch die Niederlage bei Borussia Dortmund den 4. Platz und somit die Teilnahme an der Champions League an Bayer 04 Leverkusen.

Die Stars von Borussia Mönchengladbach

Zu den großen Stars im Kader der Borussia gehören Spieler wie Thorgan Hazard, Allassane Plea und Matthias Ginter. Thorgan Hazard, der kleine Bruder von Chelseas Eden Hazard und Spieler in Belgiens Nationalmannschaft, trägt dabei die prestigeträchtige Rückennummer 10. Der deutsche Nationalspieler Matthias Ginter mit der Trikotnummer 28 vertreten. Kapitän der Fohlenelf ist die Nummer 13, Lars Stindl, seines zeichens ebenfalls deutscher Nationalspieler. Im Tor der Fohlen steht mit der Nummer 1 der schweizer Nationalmannschaft, Yann Sommer.

Die aktuellen Rückennummern 2019 von

Borussia Mönchengladbach

RNNamePositionGeb. / AlterNat.Marktwert
1Yann SommerTorwart17.12.1988 (30)Schweiz13,00 Mio. €
21Tobias SippelTorwart22.03.1988 (30)Deutschland750 Tsd. €
35Moritz NicolasTorwart21.10.1997 (21)Deutschland150 Tsd. €
28Matthias GinterInnenverteidiger19.01.1994 (25)Deutschland35,00 Mio. €
30Nico ElvediInnenverteidiger30.09.1996 (22)Schweiz25,00 Mio. €
24Tony JantschkeInnenverteidiger07.04.1990 (28)Deutschland3,50 Mio. €
29Mamadou DoucouréInnenverteidiger21.05.1998 (20)Frankreich Senegal500 Tsd. €
42Florian MayerInnenverteidiger04.03.1998 (20)Deutschland300 Tsd. €
40Andreas PoulsenLinker Verteidiger13.10.1999 (19)Dänemark3,50 Mio. €
17Oscar WendtLinker Verteidiger24.10.1985 (33)Schweden2,00 Mio. €
3Michael LangRechter Verteidiger08.02.1991 (28)Schweiz6,00 Mio. €
15Jordan BeyerRechter Verteidiger19.05.2000 (18)Deutschland1,00 Mio. €
8Denis ZakariaDefensives Mittelfeld20.11.1996 (22)Schweiz DR Kongo17,00 Mio. €
6Christoph KramerDefensives Mittelfeld19.02.1991 (27)Deutschland12,00 Mio. €
5Tobias StroblDefensives Mittelfeld12.05.1990 (28)Deutschland6,50 Mio. €
32Florian NeuhausZentrales Mittelfeld16.03.1997 (21)Deutschland18,00 Mio. €
23Jonas HofmannZentrales Mittelfeld14.07.1992 (26)Deutschland12,00 Mio. €
27Michaël CuisanceZentrales Mittelfeld16.08.1999 (19)Frankreich6,50 Mio. €
10Thorgan HazardLinksaußen29.03.1993 (25)Belgien38,00 Mio. €
19Fabian JohnsonLinksaußen11.12.1987 (31)Vereinigte Staaten Deutschland3,50 Mio. €
37Keanan BennettsLinksaußen09.03.1999 (19)England Deutschland2,30 Mio. €
7Patrick HerrmannRechtsaußen12.02.1991 (27)Deutschland4,50 Mio. €
16Ibrahima TraoréRechtsaußen21.04.1988 (30)Guinea Frankreich3,00 Mio. €
13Lars StindlHängende Spitze26.08.1988 (30)Deutschland15,00 Mio. €

Das aktuelle Borussia Mönchengladbach Trikot 2019

Borussia Mönchengladbach wird in der aktuellen Saison von Puma ausgestattet. Das Trikot der Borussia ist traditionell in den Farben schwarz, grün und weiß gehalten. Diese Farben leiten sich vom Logo des Vereins, einer schwarz-weiß gestreiften Raute mit einem Schwarzen B in der Mitte, ab. In der aktuellen Saison tritt man zuhause in einem weißen Heimtrikot mit grünen Applikationen an den Schultern, dem Kragen und den Ärmeln auf. Auswärts spielt man in Schwarz mit einem grünen Gradient der von den Schultern an bis auf die Brust reicht und dort ausläuft. Das dritte Trikot ist in hellgrün gehalten und hat schwarze Applikationen an den Ärmeln und den genau umgekehrten, diesmal schwarzen Gradient von der Brust abwärts. Auf der Brust aller drei Trikots prangt das gelbe Logo des Sponsors Postbank sowie das Wappen der Borussia mit zwei Sternen für die 5 Meistertitel sowie das Logo von Ausrüster Puma.

Aufstellung und Taktik von

Borussia Mönchengladbach

Dieter Hecking lässt seine Fohlen zumeist in einer recht offensiv wirkenden 4-3-3 Aufstellung spielen. Ist man in der Defensive verwandelt sich dieses System jedoch in ein 4-1-4-1 um die Räume für den Gegner eng zu machen. Extrem wichtig für das System ist dabei der Zentrale defensive Mittelfeldspieler. Diese Rolle füllt bei den Gladbachern aktuell Tobias Strobl aus. Er ist der Feuerwehrmann im Mittelfeld, der verschiebt und Passwege zustellt und damit die beiden Viererketten beim Spiel gegen den Ball unterstützt. In der Offensive ist er eine der ersten Anspielstationen um die Angriffe der Mannschaft einzuleiten. Borussia Mönchengladbach spielt einen sehr taktisch geprägten jedoch immer noch sehr ansehnlichen Fussball.