Tampa Bay Buccaneers 🏈 Trikots & Tom Brady Trikotnnummer

Tampa Bay Buccaneers & Tom Brady

Die Tampa Bay Buccaneers stehen nach dem Super Bowl-Sieg 2002 erst zum zweiten Mal im Finale um die NFL-Meisterschaft. Der Quarterback der „Bucs“ ist die NFL-Legende Tom Brady (Rückennummer 12), der zum zehnten Mal an einem Super Bowl teilnimmt und seine Premieren Saison in Tampa absolviert. Brady holte insgesamt sechsmal den Super Bowl mit den New England Patriots und ist der erfolgreichste Quarterback der NFL-Geschichte. Im Super Bowl 2021 geht es nun gegen Titelverteidiger Kansas City Chiefs mit Quarterback Patrick Mahomes.

Die Tampa Bay Buccaneers gewinnen den Super Bowl LV 2021!

Der Titelverteidiger von 2020 ist geschlagen! Das 31:9 der Tampa Bay Buccaneers im Super Bowl LV gegen Titelverteidiger Kansas City fiel überraschend deutlich aus. Tampas Star-Quarterback Tom Brady gewinnt seinen siebten Super-Bowl-Titel. Sein jüngerer Quarterback-Gegenspieler Patrick Mahomes enttäuscht, ist aber ein guter Verlierer! Der 43jährige Brady hat erneut gezeigt, dass er nicht zum alten Eisen gehört. Matchwinner war auch Rob Gronkowski mit der Trikotnnummer 87, der zwei Touchdowns beisteuerte.

Wissenswertes über Tom Brady

  • Sein Gesamtvermögen wird auf 150. Mio EUR geschätzt – das von seiner Frau Giselle Bündchen sogar 333 Mio EUR.
  • Sein Gehalt bei den Bucs soll 20 Mio EUR für den 2-Jahres Vertrag sein.
  • 8.2 Mio Follower hat Tom Brady auf Instagram
  • Seine Villa bei Boston hat 1125 Quadratmeter und hat 28 Mio EUR gekostet.
  • Tom Brady ist 1, 93 Meter groß bei 102 Kilo, Schuhgröße 45.
  • 20 Jahre war er bei den New England Patriots und gewann 6 Mal den Superbowl bei 10 Teilnahmen.
  • Eigentlich wollte er die Trikotnummer 10 haben, doch die war damals besetzt, also gab ihm der Zeugwart die 12, da diese frei war.
  • Bei den Drafts der NFL-Clubs wurde er im Jahr 2000 als Nummer 198 ausgewählt. Er gilt heute als die größte Draft-Entscheidung der Geschichte.

Die Farben der Tampa Bay Buccaneers sind Buccaneer-Rot, Zinn, Orange und Schwarz. Die Heimtrikots sind in diesen dunkleren Farben und die Auswärtstrikots sind in Weiß. Ein American Football-Team hat viele Spieler, sodass Rückennummern bis zur 99 vergeben werden. Wir stellen euch hier die Wichtigsten vor.

Tom Brady - gutaussehender Quarterback! (Foto Depositphoto)
Tom Brady – gutaussehender Quarterback! (Foto Depositphoto)

Mehr Infos zum American Football und den Kansas City Chiefs auf die Tampa Bay Bucchaneers Rückennummern:

Das Trikot der Tampa Bay Buccaneers

Das Trikot der Tampa Bay Buccaneers wurde 2020 neu von Ausrüster nike gestaltet. Das neue Trikot erinnert an das Design von 1997-2013 und greift wenige Elemente des Trikots 2014-2020 auf.

Beim Super Bowl 2020 spielen die Tampa Bay Buccaneers in weißen Nike Trikots –als NFC Champion Heimreicht konnten sie die Trikotfarbe auswählen. Der Super Bowl findet zwar im Stadion der Buccaneers statt, trotzdem wird das Team in den Auswärtstrikots auflaufen.

Die Rückennummern auf dem Auswärtstrikot der Bucs sind in Rot mit einem orange-schwarzen Rand. Die Nummer sind auf der Brust, dem Rücken und den Schultern zu sehen. Das Nike-Logo ist auf den Oberarmen abgebildet und das NFL-Logo in der Mitte des V-Ausschnitts.

Rückennummern und Spieler

Die zwei bekanntesten Spieler der Buccaneers absolvieren ihre erste Saison in Tampa. Neben dem 43-jährigen Quarterback Tom Brady (Rückennummer 12) spielt der Tight End Rob Gronkowski (Rückennummer 87) eine wichtige Rolle. Gronkowski gewann bereits drei Super Bowls an der Seite von Tom Brady und erzielte 2020 immerhin 7 Touchdowns für sein neues Team.

Patrick Mahomes (links) mit der Trikotnummer 15, Tom Brady mit der Nummer 12 (Fotos Wikipedia/Depositphotos)
Patrick Mahomes (links) mit der Trikotnummer 15, Tom Brady mit der Nummer 12 im Patriots-Trikot (Fotos Wikipedia/Depositphotos)

Tampa Bay Buccaneers Trikotnummern:

RNNamePos.LandGeburtstag
12Tom BradyQBUSA03.08.1977
82Antony AuclairOffKanada28.05.1993
44Kenjon BarnerOffUSA28.04.1989
84Cameron BrateOffUSA03.07.1991
81Antonio BrownOffUSA10.07.1988
65Alex CappaOffUSA27.01.1995
13Mike EvansOffUSA21.08.1993
28Leonard FournetteOffUSA18.01.1995
5John FranklinOffUSA21.09.1994
14Chris GodwinOffUSA27.02.1996
15Cyril GraysonOffUSA05.12.1993
87Rob GronkowskiOffUSA14.05.1989
73Joe HaegOffUSA11.03.1993
80O.J. HowardOffUSA19.11.1994
88Tanner HudsonOffUSA12.11.1994
66Ryan JensenOffUSA27.05.1991
18Tyler JohnsonOffUSA25.08.1998
27Ronald JonesOffUSA03.08.1997
22T.J. LoganOffUSA03.09.1994
74Ali MarpetOffUSA17.04.1993
25LeSean McCoyOffUSA12.07.1988
85Jaydon MickensOffUSA21.04.1994
10Scott MillerOffUSA31.07.1997
76Donovan SmithOffUSA23.06.1993
64Aaron StinnieOffUSA18.02.1994
30Ke'Shawn VaughnOffUSA04.05.1997
17Justin WatsonOffUSA04.04.1995
72Josh WellsOffUSA14.02.1991
78Tristan WirfsOffUSA24.01.1999
26Andrew AdamsDefUSA28.10.1992
58Shaquil BarrettDefUSA17.11.1992
41Deone BucannonDefUSA30.08.1992
48Jack CichyDefUSA05.05.1996
43Ross CockrellDefUSA06.08.1991
54Lavonte DavidDefUSA23.01.1990
24Carlton DavisDefUSA31.12.1996
94Khalil DavisDefUSA26.08.1996
35Jamel DeanDefUSA15.10.1996
34Mike EdwardsDefUSA18.05.1996
21Justin EvansDefUSA26.08.1995
92William GholstonDefUSA31.07.1991
49Cam GillDefUSA14.12.1997
95Jeremiah LedbetterDefUSA02.06.1994
96Steve McLendonDefUSA03.01.1986
36Herb MillerDefUSA11.11.1997
51Kevin MinterDefUSA03.12.1990
23Sean Murphy-BuntingDefUSA19.06.1997
98Anthony NelsonDefUSA04.03.1997
56Rakeem Nunez-RochesDefUSA03.07.1993
79Pat O'ConnorDefUSA01.11.1993
90Jason Pierre-PaulDefUSA01.01.1989
53Chapelle RussellDefUSA20.01.1997
29Ryan SmithDefUSA07.09.1993
93Ndamukong SuhDefUSA06.01.1987
50Vita VeaDefUSA05.02.1995
45Devin WhiteDefUSA17.02.1998
33Jordan WhiteheadDefUSA18.03.1997
31Antoine Winfield Jr.DefUSA16.08.1998
11Blaine GabbertQBUSA15.10.1989
4Ryan GriffinQBUSA17.11.1989
8Bradley PinionSpecUSA01.06.1994
3Ryan SuccopSpecUSA19.09.1986
97Zach TrinerSpecUSA30.01.1991
Bruce AriansHCUSA03.10.1952
Byron LeftwichOCUSA14.01.1980
Todd BowlesDCUSA18.11.1963

Vor allem das Trikot von Tom Brady war bei den Fans sehr beliebt, auch weil er als Promi gilt, ist er doch mit dem brasilanischen Model Gisele Bündchen verheiratet. Auch wenn er viel älter ist als sein Quarterback Gegenspieler Patrick Mahomes gehört er noch nicht zum alten Eisen -trotz seiner 43 Jahren! Die Spielergewerkschaft NFLPA veröffentlicht immer die kompletten Trikotverkäufe der NFL – letztmalig für die Zeit zwischen dem 1. März 2020 und dem 31. August 2020. Die Verkaufszahlen des Brady-Trikots mit der Rückennummer 12 gingen nach seinem Wechsel zu den Bucs um 900 Prozent nach oben. Das Bucs-Trikot mit der Nummer 87 von Rob Gronkowski liegt auf dem 15. Rang dieser NFLPA-Liste.

Tom Brady Trikot Rückennummer 12
Tom Brady Trikot Rückennummer 12

Das Tampa Bay Buccaneers Trikot mit der Rückennummer 13 von Wide Receiver Mike Evans ist ebenfalls sehr beliebt bei den Fans. Insgesamt sind die Bucs bei den Wide Receivern breit besetzt. Es gibt viele potenzielle Passempfänger für Tom Bradys Würfe, wie Chris Godwin mit der Rückennummer 14 und Scotty Miller mit der Nummer 10. Die Headcoaches der Buccaneers machten von den Möglichkeiten der Offense aber wenig gebrauch und sagten oft Laufspielzüge für den Running Back an.

Der Running Back mit den meisten Spielzügen ist Leonard Fournette mit der Rückennummer 28. Fournette absolviert ebenfalls seine erste Saison für die Buccaneers, die sich vor dieser Saison mit namenhaften und teuren Spielern verstärkten. Wide Receiver Antonio Brown (Rückennummer 81) gehört ebenfalls zu den Neuzugängen – im Super Bowl fällt der Brown aber verletzungsbedingt aus.

Interessante Spieler aus der Bucs Defense sind: Abwehr-Hüne und einer der unfairsten Spieler der Liga Ndamukong Suh mit der Rückennummer 93, Star-Linebacker Devin White mit der Rückennummer 45 und Jason Pierre-Paul mit der Nummer 90, der als Right End einige Pässe abfangen könnte.

Scroll to Top