WM 2022 Gruppe F Spielplan

Dieses vom Königlichen Belgischen Fußballverband (KBVB / URBSFA) am 11. November 2020 veröffentlichte Foto zeigt (oben, von links) Belgiens Dodi Lukebakio, Belgiens Sebastiaan Bornauw, Belgiens Leander Dendoncker, Belgiens Hans Vanaken, Belgiens Torhüter Simon Mignolet, Der belgische Brandon Mechele, der belgische Jan Vertonghen (vorne, von links), der belgische Michy Batshuayi, der belgische Dennis Praet, der belgische Thorgan Hazard und der belgische Nacer Chadli posieren für das Mannschaftsfoto vor dem Freundschaftsspiel zwischen Belgien und der Schweiz im Den-Dreef-Stadion in Löwen. (Foto von - / Königlich-Belgischer Fußballverband / AFP) /
Dieses vom Königlichen Belgischen Fußballverband (KBVB / URBSFA) am 11. November 2020 veröffentlichte Foto zeigt (oben, von links) Belgiens Dodi Lukebakio, Belgiens Sebastiaan Bornauw, Belgiens Leander Dendoncker, Belgiens Hans Vanaken, Belgiens Torhüter Simon Mignolet, Der belgische Brandon Mechele, der belgische Jan Vertonghen (vorne, von links), der belgische Michy Batshuayi, der belgische Dennis Praet, der belgische Thorgan Hazard und der belgische Nacer Chadli posieren für das Mannschaftsfoto vor dem Freundschaftsspiel zwischen Belgien und der Schweiz im Den-Dreef-Stadion in Löwen. (Foto von – / Königlich-Belgischer Fußballverband / AFP) /

Die Roten Teufel sind einmal mehr so etwas wie der Geheimfavorit. Belgien ist leicht favorisiert in Sachen Gruppensieg. Kroatien müssen die Fans als amtierender Vize-Weltmeister ohnehin ebenso auf den Zettel haben. Dass sich in der Gruppe F der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2022 in Katar die Spreu schnell vom Weizen trennen könnte, wäre also keine große Überraschung. Denn die Fußball-Nationalmannschaften von Marokko und Kanada gehen nur als krasse Außenseiter in dieser Gruppe ins Rennen. Doch wer weiß? Vielleicht reicht es gerade für die Nordamerikaner angeführt von ihrem Superstar zu einer großen Überraschung. Denn Alphonso Davies vom FC Bayern München trägt dort das kanadische Trikot mit der Rückennummer 19.

Wer gewinnt die WM Gruppe F der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2022?

Am 1. Dezember heißt es ab 16 Uhr MEZ im al-Thumama-Stadion in Doha: Crunch-Time. Dann begegnen sich Belgien und Kroatien zum Abschluss der Gruppenphase am dritten Spieltag im direkten Duell. Für Kroatiens Nationalmannschaft verlief die WM 2018 fast wie gemalt. Die Kocstracki, die Karierten, marschierten bis ins Endspiel. Erst dort wurden sie von Frankreich gestoppt und verloren 2:4. Schon 1998 schaffte Kroatien seinerzeit einen hervorragenden dritten Platz.

Kroatiens Spieler posieren vor dem Qualifikationsspiel zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zwischen der Ukraine und Kroatien in Kiew am 9. Oktober 2017. / AFP PHOTO / SERGEI SUPINSKY
Kroatiens Spieler posieren vor dem Qualifikationsspiel zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 zwischen der Ukraine und Kroatien in Kiew am 9. Oktober 2017. / AFP PHOTO / SERGEI SUPINSKY

Belgien unterlag 2018 Frankreich im Halbfinale und wurde am Ende durch ein 2:0 gegen England Dritter. Das war das bisher beste Resultate bei einer Weltmeisterschaft für unsere Nachbarn. Bei den Fußball-Europameisterschaften 2016 und 2021 erreichten die Roten Teufel jeweils das Viertelfinale. Favorit auf Platz eins in der Gruppe F ist Belgien daher durchaus. Für Kanada ist es derweil die erste zweite Teilnahme an einer Endrunde. Marokko ist immerhin zum sechsten Mal dabei.

WM 2022 Gruppe F Tabelle:

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
🇧🇪 Belgien00000:000
🇨🇦 Kanada00000:000
🇲🇦 Marokko00000:000
🇭🇷 Kroatien00000:000

WM 2022 Gruppe F Spielplan:

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Ort
23.11.202211:00🇲🇦 Marokko-:-🇭🇷 KroatienAl-Bayt Stadium
20:00🇧🇪 Belgien-:-🇨🇦 KanadaAhmad Bin ali Stadium
27.11.202214:00🇧🇪 Belgien-:-🇲🇦 Marokkoal-Thumama Stadium
17:00🇭🇷 Kroatien-:-🇨🇦 KanadaKhalifa International Stadium
01.12.202216:00🇭🇷 Kroatien-:-🇧🇪 BelgienAhmad Bin ali Stadium
16:00🇨🇦 Kanada-:-🇲🇦 Marokkoal-Thumama Stadium

Augen auf: Diese Rückennummern tragen die Stars der WM Gruppe F

Auch ein Blick auf den WM Kader der vier Nationen verrät schnell, warum die belgische Nationalmannschaft Anwärter auf den Sieg in der Gruppe F der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2022 in Katar ist. Alleine ein Kevin de Bruyne von Manchester City, der die Nummer 7 auf dem Belgien Trikot trägt, kann ein Spiel alleine entscheiden. Romelu Lukaku mit der Nummer 9 sorgt für Tore am Fließband.

Kevin de Bruyne Heimtrikot Belgien
Kevin de Bruyne Heimtrikot Belgien

Die kroatische Rückennummer 10 ist der unumstrittene Star: Luka Modric wurde 2018 sogar mit dem Ballon d’Or und als Weltfußballer des Jahres ausgezeichnet. Er prägt diese Mannschaft noch immer – trotz seiner 37 Jahre. Und bei Marokko ist Linksverteidiger Linksverteidiger Achraf Hakimi der Spieler, auf den ihr achten solltet. Er trägt die Rückennummer 2 auf dem Marokko Trikot.

Luka Modric Heimtrikot Kroatien
Luka Modric Heimtrikot Kroatien