EM 2020 Quali Gruppe D | Fußball-Europameisterschaft 2020 Qualifikation

In Gruppe D der UEFA EM 2020 Qualifikation Spielen fünf Mannschaften um die zwei direkten Qualifikationsplätze für die Endrunde der EM. Kopf der Gruppe sind dabei unsere Nachbarn, die Eidgenossen aus der Schweiz. Wir haben alle Infos zur Gruppe und den Favoriten.

Wer spielt in Gruppe D?

Gruppe D könnte was das Rennen um die beiden Spitzenplätze angeht eine der spannendsten Gruppen der Quali werden. Neben Der Schweiz als Gruppenkopf spielen außerdem Irland, Dänemark, Georgien und Gibraltar mit. Sowohl die Eidgenossen als auch die Dänen haben außerdem  Aussichten auf einen Playoff Platz, da sie in ihren jeweiligen UEFA Nations League Gruppen überzeugen konnten.

EM 2020 Quali Gruppe D Tabelle

Nr.LandSp.GUVToreTDPkt.
2🇮🇪 Irland73316:4212
1🇩🇰 Dänemark633016:51112
3🇨🇭 Schweiz632112:5711
4🇬🇪 Georgien72237:10-38
5🇬🇮 Gibraltar60062:19-170

EM 2020 Quali Gruppe D Spielplan

DatumUhrzeitTeam1Erg.Team2
23.03.201915:00🇬🇪 Georgien0:2 (0:0)🇨🇭 Schweiz
23.03.201918:00🇬🇮 Gibraltar0:1 (0:0)🇮🇪 Irland
26.03.201920:45🇨🇭 Schweiz3:3 (1:0)🇩🇰 Dänemark
26.03.201920:45🇮🇪 Irland1:0 (1:0)🇬🇪 Georgien
07.06.201918:00🇬🇪 Georgien3:0 (1:0) 🇬🇮 Gibraltar
07.06.201920:45🇩🇰 Dänemark1:1 (0:0) 🇮🇪 Irland
10.06.201920:45🇩🇰 Dänemark5:1 (2:1) 🇬🇪 Georgien
10.06.201920:45🇮🇪 Irland 2:0 (1:0) 🇬🇮 Gibraltar
05.09.201920:45🇬🇮 Gibraltar0:6 (0:2)🇩🇰 Dänemark
05.09.201920:45🇮🇪 Irland1:1 (0:0) 🇨🇭 Schweiz
08.09.201918:00🇬🇪 Georgien0:0 (0:0)🇩🇰 Dänemark
08.09.201918:00🇨🇭 Schweiz4:0 (3:0) 🇬🇮 Gibraltar
12.10.201915:00🇬🇪 Georgien0:0 (0:0) 🇮🇪 Irland
12.10.201918:00🇩🇰 Dänemark1:0 (0:0) 🇨🇭 Schweiz
15.10.201920:45🇬🇮 Gibraltar2:3 (0:2) 🇬🇪 Georgien
15.10.201920:45🇨🇭 Schweiz2:0 (1:0) 🇮🇪 Irland
15.11.201920:45🇩🇰 Dänemark-:-🇬🇮 Gibraltar
15.11.201920:45🇨🇭 Schweiz-:-🇬🇪 Georgien
18.11.201920:45🇮🇪 Irland-:-🇩🇰 Dänemark
18.11.201920:45🇬🇮 Gibraltar-:-🇨🇭 Schweiz

Wer sind die Favoriten in Gruppe D?

Der wohl größte Favorit in der Gruppe ist die Mannschaft aus der Schweiz. Die Eidgenossen haben es in den letzten Jahren immer zu den Endrunden der Welt- und Europameisterschaften geschafft und diesen Trend wollen sie auch bei der EM 2020 fortführen. Während man von den Georgiern und dem Team aus Gibraltar nicht viel erwartet, könnten jedoch Irland und Dänemark der Schweiz schon deutliche Probleme bereiten. Auch sie spielten zuletzt gut und die Dänen haben mit Christian Erkisen auch einen echten Superstar in ihren Reihen.

Der 1. Spieltag in Gruppe D

Am ersten Spieltag kam es in Gruppe D zu zwei Begegnungen mit klaren Favoriten. Die Schweiz traf in Tbilisi vor über 40.000 Zuschauern auf die Mannschaft aus Georgien. Obwohl die Schweiz das Spiel in großen Teilen dominierte und kontrollierte dauerte es bis zur 57. Minunte ehe Zuber den Eidgenossen den erlösenden 1:0 Führungstreffer bescheren konnte. Zakaria erhöhte schließlich in der 80. Minute noch auf den 2:0 Endstand für die Schweiz. Im zweiten Spiel traf Irland in Gibraltar vor rund 2.000 Zuschauern auf den kleinsten Verband der UEFA. In einem Spiel bei starkem Wind und auf Kunstrasen mussten die Iren hart um ihre fest eingeplanten 3 Punkte kämpfen. Erst in der 49. Minute konnte Hendrick die Iren mit dem einzigen Treffer des Spiels erlösen.

Der 2. Spieltag in Gruppe D

Für Irland steht die EM Qualifikation unter dem Motto “ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss”. Auch am zweiten Spieltag fuhren die Iren mit einem knappen 1:0 gegen Georgien wieder einen knappen Sieg ein. Im Spitzenspiel der Gruppe D trafen derweil die Schweiz und Dänemark aufeinander. In einem spannenden Spiel standen sich zwei gleichwertige Teams gegenüber und nach 6 Treffern stand ein 3:3 auf dem Papier, Wahnsinn!