Österreich Rückennummer bei der EM 2020

Die EM 2020 Trikots von Österreich

Das neue Österreich Trikot zur EM 2020 kommt vom Hersteller Puma. Die schwarzen Away Trikots 2020 haben blaugrüne Hosen und Stutzen sowie ein goldenes Puma Logo und das neue ÖFB Logo auf dem Shirt. Auf den roten Österreich Heimtrikots wird das ÖFB Logo ebenfalls zu sehen sein. Das Trikot besteht aus einem roten Hemd, weißen Shorts und roten Stutzen.

Die österreichische Fußball-Nationalmannschaft um Star-Spieler Marko Arnautović mit der Rückennummer 7 hat sich für die EM 2020 qualifiziert. Das österreichische Team zuletzt in der EM 2020 Qualifikation schwankende Leistungen. Österreich kann sich in der EM 2020 Gruppe C gegen Niederlande, Ukraine und einen Playoff-Sieger verbessern.Das Österreich Trikot zur EM 2020 präsentiert das neue Logo des ÖFB. Das Logo zeigt einen schwarzfarbigen Adler, der über einem Fußball steht, mit einer Österreich Flagge auf der Brust. Das schwarzfarbige Österreich Away Trikot 2020 ist komplett mit einem blaugrünen federähnlichen Muster überzogen. Die Heimtrikots von Hersteller Puma kommen demnächst.

Österreich EM 2020 Spielplan

In der EM 2020 Gruppe C trifft Österreich am 1. Spieltag in Bukarest auf den Playoff-Sieger. Der erste Gruppengegner lautet Rumänien, falls sich der Co-Gastgeber im Playoff-Weg A durchsetzt. Ansonsten spielt Österreich gegen Georgien, Nordmazedonien, Kosovo oder Weißrussland aus Playoff D. Am 2. Spieltag trifft Österreich in Amsterdam auf den zweiten Co-Gastgeber Niederlande. Am 3. Spieltag kommt es zur Begegnung Ukraine gegen Österreich.

EM 2020 Gruppe C Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1GEO/BLR / MKD/KOS00000:000
2🇦🇹 Österreich00000:000
3🇳🇱 Niederlande00000:000
4🇺🇦 Ukraine00000:000

EM 2020 Gruppe C Spielplan

DatumTeam 1Erg.Team 1Austragungsort
13.06.2021🇦🇹 Österreich-:-GEO/BLR / MKD/KOS🇷🇴 Bukarest
🇳🇱 Niederlande-:-🇺🇦 Ukraine🇳🇱 Amsterdam
17.06.2021🇺🇦 Ukraine-:-GEO/BLR / MKD/KOS🇷🇴 Bukarest
🇳🇱 Niederlande-:-🇦🇹 Österreich🇳🇱 Amsterdam
21.06.2021GEO/BLR / MKD/KOS-:-🇳🇱 Niederlande🇳🇱 Amsterdam
🇺🇦 Ukraine-:-🇦🇹 Österreich🇷🇴 Bukarest

Die Stars in Österreichs Nationalmannschaft

Ein Star-Spieler Österreichs ist Marko Arnautović (72 Spiele und 14 Tore für Werder Bremen). Der Angreifer spielt 2020 in China bei Shanghai SIPG. In den ersten 85 Länderspielen traf Arnautović 26 Mal im Österreich Trikot.

Bei der EM 2020 laufen einige bekannte Bundesliga Stars im Österreich Trikot auf: David Alaba (Bayern München), Österreich Kapitän Julian Baumgartlinger (Bayer Leverkusen), Konrad Laimer und Marcel Sabitzer (beide RB Leipzig). Der junge RB Spieler Konrad Laimer kommt im zentralen Mittelfeld zum Einsatz.

Weitere bekannte Bundesliga Spieler sind Florian Grillitsch (TSG Hoffenheim), Michael Gregoritsch (Schalke 04) oder die Defensivakteure Martin Hinteregger und Stefan Ilsanker (beide Eintracht Frankfurt).

Die aktuellen Rückennummern 2020 von Österreich

Der Star-Stürmer Marko Arnautović hat die Trikotnummer 7 inne und ist auf seiner Position gesetzt. Weitere österreichische Angreifer sind Gregoritsch mit der Rückennummer 11 und Sabitzer mit der Nummer 9. Im aktuellen Österreich Team 2020 ist die Rückennummer 8 an Bayern Profi David Alaba vergeben. Alaba spielte für Österreich bei der EM 2020 Qualifikation meistens im linken Mittelfeld. Der Kapitän Julian Baumgartlinger trägt die Rückennummer 14 im Österreich Trikot. Der Mittelfeldspieler spielt im Mittelfeld und hat gute Mitspieler auf seiner Position: Grillitsch trägt die Rückennummer 10, Laimer die Rückennummer 18 und Ilsanker die Nummer 6.

Stand: 11.10.2020
RNSpielerAlterVereinMarktwert
13Jörg Siebenhandl30SK Sturm Graz800 Tsd. €
1Heinz Lindner30FC Basel 1893725 Tsd. €
12Pavao Pervan32VfL Wolfsburg650 Tsd. €
8David Alaba28FC Bayern München65,00 Mio. €
4Martin Hinteregger28Eintracht Frankfurt18,00 Mio. €
5Stefan Posch23TSG 1899 Hoffenheim11,00 Mio. €
3Aleksandar Dragovic29Bayer 04 Leverkusen5,20 Mio. €
2Marco Friedl22SV Werder Bremen3,20 Mio. €
15Maximilian Ullmann24SK Rapid Wien2,50 Mio. €
21Stefan Lainer28Borussia Mönchengladbach14,50 Mio. €
17Christopher Trimmel331.FC Union Berlin1,00 Mio. €
10Florian Grillitsch25TSG 1899 Hoffenheim20,00 Mio. €
6Stefan Ilsanker31Eintracht Frankfurt2,00 Mio. €
14Julian Baumgartlinger32Bayer 04 Leverkusen2,00 Mio. €
23Xaver Schlager23VfL Wolfsburg17,00 Mio. €
17Raphael Holzhauser27K. Beerschot V.A.950 Tsd. €
18Alessandro Schöpf26FC Schalke 043,50 Mio. €
8Reinhold Ranftl28LASK1,50 Mio. €
19Christoph Baumgartner21TSG 1899 Hoffenheim12,00 Mio. €
23Louis Schaub25FC Luzern2,00 Mio. €
11Michael Gregoritsch26FC Augsburg4,50 Mio. €
7Adrian Grbic24FC Lorient7,00 Mio. €
20Karim Onisiwo281.FSV Mainz 053,50 Mio. €
9Sasa Kalajdzic23VfB Stuttgart2,00 Mio. €
22Christoph Monschein27FK Austria Wien1,60 Mio. €

Die EM 2020 Qualifikation

In der EM Qualifikation wurde das ÖFB Team nach 2 Niederlagen in den ersten beiden Spielen gegen Polen und Israel bereits abgeschrieben. Unter anderem hatte der ÖFB Verbandschef das 2:1 Gegentor gegen Israel als eines mit „Schülermannschaft-Charakter“ beschrieben. In den folgenden 7 Spielen der EM Qualifikation holte Österreich aber 6 Siege und 1 Remis. Am letzten Spieltag unterlag Österreich wiederum eine B-Elf mit 1:0 gegen Lettland.

EM Quali Gruppe Tabelle

Nr.LandSp.GUVToreTDPkt.
1🇵🇱 Polen (qualifiziert)1081118:51325
2🇦🇹 Österreich (qualifiziert)1061319:91019
3🇲🇰 Mazedonien1042412:13-114
4🇸🇮 Slowenien1042416:11514
5🇮🇱 Israel1032516:18-211
6🇱🇻 Lettland101093:28-250

Das war die EM 2016 für Österreich

Bei der Euro 2016 in Frankreich war Österreich zum 2. Mal in der Geschichte bei einer Europameisterschaft dabei. Bei der EM 2008 war Österreich als Gastgeber spielberechtigt. Zur EM 2020 hat Trainer Franco Foda die schwierige Aufgabe aus vielen guten Spielern ein EM taugliches Team aufzustellen. Österreich wartet seit der WM 1990 auf einen Sieg bei großen Turnieren.