Schweiz Rückennummer bei der EM 2020

Das EM 2020 Trikot von der Schweiz

Das neue Schweiz Trikot zur EM 2020 war im Hintergrund eines Manchester City Fotos erstmals zu sehen. Das dunkelrote weiße Heimtrikot 2020 hat abgebrochene Steifen Grafiken, die aus weißen Schweizer Kreuzen bestehen. Das neue Schweiz Auswärts Trikot 2020 von Hersteller Puma ist in Weiß. Auf dem neuen Schweiz Auswärts Trikot sind kleine Schweizer Kreuze in Form eines Bergpanoramas angeordnet.

Die Schweiz spielt bei der EM 2020 in Gruppe A. Das Team um EM 2020 Star Granit Xhaka mit der Rückennummer 10 trifft in der Vorrunde auf Wales, Italien und die Türkei. Weitere EM 2020 Stars bei der Schweiz sind Breel Embolo (FC Schalke), Denis Zakaria (Borussia Mönchengladbach) und Manuel Akanji (Borussia Dortmund). In der EM 2020 Gruppe A ist die Schweiz ein leicht favorisiertes Team und könnte die K.O. Runde erreichen. Auf der FIFA Weltrangliste von Ende 2019 liegt die Schweiz vor den 3 Gruppengegnern auf dem zwölften Rang. Das neue EM 2020 Schweiz Trikot kommt von Hersteller Puma. Auf dem roten Schweiz Heimtrikot ist das Herstellerlogo in Weiß zu sehen. Auf dem weißen Away Trikot ist das Puma Logo in Rot.

Die Schweiz hat sich als Gruppensieger der Gruppe D vor Dänemark und Irland für die Fußball EM 2020 qualifiziert. (Foto: Shutterstock)

Schweiz EM 2020 Spielplan

Die EM 2020 Gruppengegner der Schweiz lauten Wales, Italien und Türkei. Am 1. Spieltag spielt die Schweiz gegen Wales in Baku in Aserbaidschan. Der zweite Gruppengegner der Schweiz ist Island – Spielort der Begegnung ist das Olympiastadion in Rom. Am 3. Spieltag trifft die Schweiz in Baku auf die Türkei. Seit 2014 hat die Schweiz jede EM oder WM Gruppenphase überstanden.

EM 2020 Gruppe A Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇨🇭 Schweiz00000:000
2🇹🇷 Türkei00000:000
3🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales00000:000
4🇮🇹 Italien00000:000

EM 2020 Gruppe A Spielplan

Datum Team 1Erg.Team 2Austragungsort
11.06.202121:00🇹🇷 Türkei-:-🇮🇹 Italien🇮🇹 Rom
12.06.2021🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales-:-🇨🇭 Schweiz🇦🇿 Baku
16.06.2021🇹🇷 Türkei-:-🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales🇦🇿 Baku
🇮🇹 Italien-:-🇨🇭 Schweiz🇮🇹 Rom
20.06.2021🇨🇭 Schweiz-:-🇹🇷 Türkei🇦🇿 Baku
🇮🇹 Italien-:-🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales🇮🇹 Rom

Die Stars in der Schweizer Nationalmannschaft

Ein wichtiger Star im Schweiz Trikot 2020 ist der Mittelfeldspieler Granit Xhaka (FC Arsenal). Beim FC Arsenal wurde Xhaka allerdings im November 2019 als Kapitän abgesetzt. Im Schweiz Trikot ist Xhaka weiterhin Kapitän, wenn Stephan Lichtsteiner (FC Augsburg) nicht spielt.

Xherdan Shaqiri ist ein weiterer EM Star im Schweiz Trikot 2020. Der Offensivspieler vom FC Liverpool stand im Januar und Februar 2020 nach einer Verletzungspause erst 1 Spielminute auf dem Platz.

Es gibt viele Stars im Schweiz Trikot 2020. Dazu zählen unter anderem Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach), Ricardo Rodríguez (AC Mailand), Fabian Schär (Newcastle United) und Haris Seferovic (Benfica Lissabon).

Die aktuellen Rückennummern 2020 von der Schweiz

Die aktuelle Rückennummer 2020 des Schweiz Stars Xhaka die Nummer 10. Shaqiri trägt die Rückennummer 23. Routinier Stephan Lichtsteiner hat die Rückennummer 2, die er bei über 100 Länderspieleinsätzen trug. Von den aktuellen Rückennummern der Schweiz 2020 gehen vier Nummern an talentierte Bundesliga-Profis: Nico Elvedi erhält die Trikotnummer 4, Akanji die 5, Embolo die Nummer 7 und Zakaria die Nummer 17. Die Rückennummer 1 gehört seit 2014/15 den Keeper Yann Sommer. Weitere erfahrene Spieler der Schweiz haben ihre Rückennummern seit 2012/13 erhalten. Die Rückennummer 9 trägt Seferovic, die 13 gehört Rodríguez und die Trikotnummer 22 hat Fabian Schär.

Stand: 11.10.2020
RNSpielerAlterVereinMarktwert
1Yann Sommer31Borussia Mönchengladbach9,50 Mio. €
21Jonas Omlin26Montpellier HSC4,80 Mio. €
12Yvon Mvogo26PSV Eindhoven2,40 Mio. €
4Nico Elvedi24Borussia Mönchengladbach30,00 Mio. €
22Fabian Schär28Newcastle United13,00 Mio. €
6Eray Cömert22FC Basel 18932,30 Mio. €
5Becir Omeragic18FC Zürich2,00 Mio. €
13Ricardo Rodríguez28FC Turin3,50 Mio. €
2Loris Benito28FC Girondins Bordeaux3,20 Mio. €
3Silvan Widmer27FC Basel 18934,00 Mio. €
17Jordan Lotomba22OGC Nizza4,00 Mio. €
10Granit Xhaka28FC Arsenal24,00 Mio. €
23Simon Sohm19Parma Calcio 19131,10 Mio. €
8Remo Freuler28Atalanta Bergamo23,00 Mio. €
15Djibril Sow23Eintracht Frankfurt9,50 Mio. €
20Edimilson Fernandes241.FSV Mainz 055,50 Mio. €
16Christian Fassnacht26BSC Young Boys4,00 Mio. €
14Steven Zuber29Eintracht Frankfurt3,00 Mio. €
11Ruben Vargas22FC Augsburg9,00 Mio. €
18Admir Mehmedi29VfL Wolfsburg6,00 Mio. €
9Haris Seferovic28Benfica Lissabon10,00 Mio. €
7Cedric Itten23Glasgow Rangers4,00 Mio. €
19Mario Gavranovic30GNK Dinamo Zagreb1,00 Mio. €

Die Aufstellung und Taktik von der Schweiz

 

Die EM 2020 Qualifikation

Schweiz wurde in der EM Qualifikation vor Dänemark, Irland, Georgien und Gibraltar Tabellenerster. In den einzelnen Begegnungen zeigte die Schweiz allerdings keine guten Leistungen. In der EM Qualifikations-Gruppe D holte die Schweiz 4 von 5 Siegen gegen Georgien und Gibraltar. Gegen Dänemark holte die Schweiz nur 1 Punkt und gegen Irland 4 Punkte.

EM Quali Gruppe Tabelle

Nr.LandSp.GUVToreTDPkt.
1🇨🇭 Schweiz (qualifiziert)852119:61317
2🇩🇰 Dänemark (qualifiziert)844023:61716
3🇮🇪 Irland83417:5213
4🇬🇪 Georgien82247:11-48
5🇬🇮 Gibraltar80083:31-280

Das war die EM 2016 für die Schweiz

Die Schweiz hat bei der Euro 2016 zum ersten Mal in der Geschichte eine EM Vorrunde überstanden – im Achtelfinale gewann Polen im Elfmeterschießen. Bei der EM 2020 ist die Schweiz zum 5. Mal seit 1996 für eine Europameisterschaft qualifiziert. Nach dreimaligem Ausscheiden im WM und EM Achtelfinale lautet bei der EM 2020 die Maßgabe, das Viertelfinale zu erreichen.