Saudi Arabien Rückennummern & WM 2022 Trikots

Für Saudi-Arabien ist die FIFA Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar beim Nachbarn praktisch ein Heimspiel. Und die klimatischen wie kulturellen Besonderheiten könnten sich für die saudi-arabische Fußballnationalmannschaft vielleicht ja noch als kleiner Vorteil in der WM 2022 Gruppe C entpuppen. Wenn schon kein wirklich bekannter Name das Saudi-Arabien Trikot trägt. Das Achtelfinale wollen die Grünen Falken liebend gerne erreichen. Doch in der Gruppe C wartet direkt zum Auftakt Argentinien, anschließend Polen und zum Abschluss noch Mexiko. Auch wenn die Saudis zu den stärksten Nationalmannschaften in Asien zählen.

Saudische Spieler vor dem Fußballspiel zwischen Saudi-Arabien und Australien bei der Asien-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 am 29. März 2022 (Foto: AFP)
Saudische Spieler vor dem Fußballspiel zwischen Saudi-Arabien und Australien bei der Asien-Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 am 29. März 2022 (Foto: AFP)

Das WM 2022 Saudi Arabien Trikot vorgestellt

Der US-amerikanische Sportartikelhersteller Nike ist der Ausrüster der Saudi-arabischen Fußballnationalmannschaft. Wie ihr Spitzname Grüne Falken es schon vermuten lässt, wird zumindest in grün-gesprenkelten Auswärtsrikots gespielt. Dazu kommen weiße Hosen mit dunkelgrünen Seitenstreifen und grüne Stutzen. Das Heimtrikot Saudi-Arabiens hingegen ist weiß mit mintgrünen Hosen sowie weißen Stutzen, auf denen das Nike Swoosh farblich in Mintgrün abgehoben ist. So wie auf dem Trikot selbst, sowie am Kragen und den Ärmeln.

Saudi Arabien Heimtrikot WM 2022
Saudi Arabien Heimtrikot WM 2022
Nationalmannschaft von Saudi Arabien bei der FIFA WM 2022 in Katar

Saudi Arabien spielt in der WM 2022 Gruppe C gegen Argentinien, Mexiko und Polen!

WM Gruppe C Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
🇦🇷 Argentinien00000:000
🇸🇦 Saudi Arabien00000:000
🇲🇽 Mexiko00000:000
🇵🇱 Polen00000:000

WM 2022 Gruppe C Spielplan

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Ort
22.11.202211:00🇦🇷 Argentinien-:-🇸🇦 Saudi ArabienLusail Stadium
17:00🇲🇽 Mexiko-:-🇵🇱 Polen“974" Ras Abu Aboud Stadium
26.11.202214:00🇵🇱 Polen-:-🇸🇦 Saudi ArabienEducation City Stadium
20:00🇦🇷 Argentinien-:-🇲🇽 MexikoLusail Stadium
30.11.202220:00🇵🇱 Polen-:-🇦🇷 ArgentinienEducation City Stadium
20:00🇸🇦 Saudi Arabien-:-🇲🇽 MexikoLusail Stadium

Die aktuellen Rückennummern 2022 von Saudi Arabien

Die WM-Qualifikation in Asien (AFC) schloss die saudi-arabische Nationalmannschaft als Erster der Gruppe 2 ab und verwies dabei Japan und Australien auf die Plätze. In Japan (0:2) wurde das einzige von zehn Spielen verloren. Der Kicker mit der meisten Erfahrung im Trikot der saudi-arabischen Fußballnationalmannschaft trägt die Rückennummer 13: Linksverteidiger Yasser Al-Shahrani.

Stand: 06.2022
#SpielerAlterVereinMarktwert
-Mohammed Al-Rubaie24Al-Ahli Dschidda1,50 Mio. €
-Mohammed Al-Owais30Al-Hilal Riad1,20 Mio. €
-Fawaz Al-Qarni29Al-Shabab FC (Riad)350 Tsd. €
-Amin Al-Bukhari24Al-Nassr Riad75 Tsd. €
-Ziyad Al-Sahafi27Al-Ittihad Dschidda1,20 Mio. €
-Abdullah Madu28Al-Nassr Riad900 Tsd. €
-Abdulelah Al-Amri25Al-Nassr Riad700 Tsd. €
-Ahmed Sharahili27Al-Shabab FC (Riad)550 Tsd. €
-Hassan M Tambakti 23Al-Shabab FC (Riad)200 Tsd. €
-Yasser Al-Shahrani29Al-Hilal Riad2,00 Mio. €
-Moteb Al-Harbi22Al-Shabab FC (Riad)25 Tsd. €
-Mohammed Al-Burayk29Al-Hilal Riad2,00 Mio. €
-Saud Abdulhamid22Al-Hilal Riad850 Tsd. €
-Ali Al-Hassan25Al-Nassr Riad500 Tsd. €
-Mohamed Kanno27Al-Hilal Riad1,80 Mio. €
-Salman Al-Faraj32Al-Hilal Riad900 Tsd. €
-Sami Al-Najei25Al-Nassr Riad800 Tsd. €
-Abdulrahman Ghareeb25Al-Ahli Dschidda2,90 Mio. €
-Salem Al-Dawsari 30Al-Hilal Riad2,80 Mio. €
-Khalid Al-Ghannam21Al-Nassr Riad800 Tsd. €
-Abdulaziz Al-Bishi28Al-Ittihad Dschidda1,70 Mio. €
-Fahad Al-Muwallad27Al-Ittihad Dschidda1,00 Mio. €
-Abdulrahman Al-Obood26Al-Ittihad Dschidda1,00 Mio. €
-Hattan Bahebri29Al-Shabab FC (Riad)700 Tsd. €
-Saleh Al-Shehri28Al-Hilal Riad1,50 Mio. €
-Firas Al-Buraikan21Al-Fateh850 Tsd. €

Die Stars im Saudi Arabien Trikot 2022

Die Mehrzahl der Kicker im Saudi-Arabien Trikot spielen auf Vereinsebene für Al-Hilal Saudi FC oder Al-Nassr Riad in der Saudi Professional League. Kein Wunder, dass sie also in Europa geschweige denn in Deutschland unbeschriebene Blätter sind. Die FIFA Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar ist für die Grünen Falken die mittlerweile sechs Endrunde einer Weltmeisterschaft. 1994 schafften sie in den USA den Einzug ins Achtelfinale. Der dreifache Asienmeister besiegte damals Belgien und Marokko in der Gruppenphase. Trainert wird das Team seit 2019 vom Franzosen Herve Renard.

Die erste Elf von Al-Ahli aus Saudi-Arabien vor dem Fußballspiel der AFC Champions League Gruppe C zwischen Al-Ahli aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Al-Ahli aus Saudi-Arabien im Rashid-Stadion in Dubai am 29. Mai 2017 / AFP PHOTO / GIUSEPPE CACACE
Die erste Elf von Al-Ahli aus Saudi-Arabien vor dem Fußballspiel der AFC Champions League Gruppe C zwischen Al-Ahli aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und Al-Ahli aus Saudi-Arabien im Rashid-Stadion in Dubai am 29. Mai 2017 / AFP PHOTO / GIUSEPPE CACACE

Sultan Al-Ghannam – die Rückennummer 3 im Saudi-Arabien Trikot

Neben dem schon erwähnten Yasser Al-Shahrani als Linksverteidiger bildet Sultan Al-Ghannam auf der rechten Seite einen Teil der Viererkette. Der 28-Jährige spielt für Al-Hilal Saudi FC und ist mit geschätzten drei Millionen Euro der Kicker mit dem höchsten Marktwert im Saudi-Arabien Trikot.

Salem Al-Dawsari – die Rückennummer 10 im Saudi-Arabien Trikot

Mit 31 Jahren bei der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar zählt Salem Al-Dawsari zu den erfahreneren Spielern im Saudi-Arabien Dress. Der Kicker von Al-Nassr Riad ist aber zudem auch der torgefährlichste Kicker der Grünen Falken. Meist läuft er als Linksaußen auf.

Abdullah Al-Hamdan – die Rückennummer 9 im Saudi-Arabien Trikot

Noch vor der WM feiert Abdullah Al-Hamdan seinen 23. Geburtstag und zählt damit im WM-Kader Saudi-Arabiens noch zu den Youngster. Der beidfüßige Mittelstürmer, der ebenfalls für Al-Nassr Riad spielt, könnte noch am ehesten für Furore sorgen bei der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar. Er trägt die Nummer 9 im Saudi-Arabien Trikot.